VEG

Der „VEG – Verein zur Erhaltung und Verbesserung des Gallbrunner und Stixneusiedler Lebensraumes“ macht es sich seit 1989 zur Aufgabe, den Lebensraum unserer Dörfer und der näheren Umgebung zu erhalten und zu verbessern und Beiträge zur Förderung der Dorfgemeinschaft und Kultur zu leisten.
Der VEG ist eine gemeinnützige und überparteiliche Plattform und will die Bürgerbeteiligung und Selbstverantwortung fördern.

Die BREITSPURBAHN ist kein verkehrstechnisches Zukunftsprojekt im Europäischen Raum und kein Beitrag zum Klimaschutz in Österreich. Ein Riesenbahnhof samt Logistikzentrum mit unabsehbaren Folgen im Straßenverkehr würde die gesamte Ostregion (Bezirk Bruck/Leitha und Nordburgenland) in arge Bedrängnis bringen. Alle Gemeinden im Bezirk Bruck/L, das Land NÖ und Nordburgenland sprechen sich gegen dieses Bahnprojekt aus.

Niederösterreich gegen die Breitspurbahn, noe.orf.at, 23.10.2019

Bürgerinitiative betreffend „Gegen die Breitspurbahn“, parlament.gv.at

Finden Sie hier eine Sammlung an Medienberichten über den Sternmarsch am 19.7.2019

Lesenswert

Fünfmal so viel Treibhausgas–Emissionen wie sonst in NÖ und trotzdem weitere Umwidmungen

Das Logistikcenter wächst weiter. Der Verkehr nimmt weiter zu.
Quelle: https://www.noen.at

Downloads

Diese drei Dokumente enthalten viele weiterführende Links zu gesammelten  Informationen sowie zu Websites von befreundeten Bürgerinitiativen.

 

Aktiv werden

Petition - Giftmülldeponie Kalter Berg

Letzte Beiträge

Stellungnahme gegen die Errichtung einer Güter-Breitspurbahn in Österreich von Kittsee nach Wien

20 Argumente gegen die Verlängerung der BREITSPURBAHN Wien – Kittsee Der Verein VEG (Verein zur Erhaltung und Verbesserung des Gallbrunner und Stixneusiedler Lebensraumes) ist der Ansicht, dass die Verlagerung des Güterverkehrs auf Schiene aus Umweltschutzgründen grundsätzlich sinnvoll ist, dass aber das vorgelegte Projekt „BREITSPURBAHN-Verlängerung“ nicht diesen umfassenden Kriterien entspricht und nur bestimmte wirtschaftliche Teilinteressen verfolgt. … Stellungnahme gegen die Errichtung einer Güter-Breitspurbahn in Österreich von Kittsee nach Wien weiterlesen

Breitspurbahn Kittsee-Wien

Aufruf zur öffentlichen Stellungnahme bis 12.11.2019 Am 30.9.2019, dem Tag nach der NR-Wahl 2019, setzen ÖBB und Verkehrsministerium im Eiltempo den nächsten Schritt zur Einführung der BREITSPURBAHN („Chinesische Seidenstraße“) von Kittsee bis Wien. Dies, obwohl im übrigen Europa dringend vor einem rasch zunehmenden chinesischen Einfluss gewarnt wird. Erze, Chemikalien, Maschinen und Fahrzeuge, Lebensmittel, Konsumgüter, Schuhe, … Breitspurbahn Kittsee-Wien weiterlesen

Mehr Beiträge