DANKE!- für die Zahlreiche Teilnahme am Infoabend im Stixer-Hof (12.4.2019)

Download: Powerpoint Vortrag und Handout unterLinks

Zuerst einmal ein großes DANKE! für das zahlreiche Erscheinen beim gestrigen Infoabend! Es war überwältigend zu sehen, wie viele von euch/Ihnen sich gestern im Stixer-Hof eingefunden haben, um sich Informationen über die geplanten Mega-Projekte in unserer Gemeinde und direkten Umgebung abzuholen. Es hat gezeigt, dass uns allen diese Themen nicht egal sind und wir uns zunehmend bewusster werden, wie stark uns diese Projekte im Alltag beeinflussen werden. DANKE auch an unseren Herrn BGM Heinz-Christian Berthold, der klar gestellt hat, dass WIR diese Projekte nicht haben wollen und uns mit vereinter Kraft gegen diese und ihre Auswirkungen stellen werden. DANKE auch an die Gemeindevertreter, die zum Gelingen des gestrigen Abends maßgeblich beigetragen haben.

Es tut uns sehr leid, dass viele der Interessierten die gestern in den Stixer-Hof kamen, keinen Platz mehr in dem Veranstaltungsraum bekommen haben und die Präsentation nicht sehen bzw. den Vortrag nicht hören konnten! Ursprünglich war diese erste Veranstaltung der Gemeindevertretung gemeinsam mit dem VEG für Gallbrunn und Stixneusiedl ausgelegt – aber die Themen betreffen uns alle – aus allen Dörfern der Region („Römerland Carnuntum“). Wir überlegen uns weitere Schritte, damit auch denjenigen die leider gestern keinen Platz mehr gefunden haben, die Informationen zugänglich werden.

Der Powerpoint-Vortrag ist auf dieser Website unter „Links“ abrufbar.
Hier noch einmal der Informationszettel, der gestern ausgeteilt wurde. Er beinhaltet weiterführende Links zu anderen Vereinen, die viele Informationen auf ihren Websites zur Verfügung stellen, Links zu Petitionen, sowie Anregungen, wie jede/r Einzelne/r aktiv werden kann.

Download „Was können WIR tun

DANKE auch an alle, die sich bereits gestern bereit erklärt haben unserem Verein beizutreten. Wir brauchen möglichst viele (aktive) Mitglieder um uns auch flächendeckend zu vernetzen und um gemeinsam aktiv zu werden.

Hier nochmal das Anmeldeformular zum Download.

Wir freuen uns über weitere Fragen, Anregungen, Vorschläge, Ideen an veg1@aon.at